Die Erneuerung/Auswechslung von Wasserleitungen in Arholzen geht auch 2020 weiter

Zurzeit werden von den Stadtwerken Stadtoldendorf in Arholzen in der „Voglerstraße“ und am „Holzbergblick“ die Hausanschlüsse auf die neu verlegte Wasserleitungen eingebunden.

Nach Abschluss dieser Arbeiten werden in den Straßen „Rosenweg“, „Voßbreite“ und „Eversteiner Straße“ weitere Wasserleitung zur Erhöhung der Versorgungsicherheit ausgewechselt. In diesem Zuge werden auch neue Hydranten für eine bessere Löschwasserversorgung eingebaut. Ebenso werden Hausanschlüsse erneuert.

Dabei kann es zu Verkehrsbehinderungen sowohl für Autofahrer als auch für Fußgänger bzw. Radfahrer kommen. Darüber hinaus kann es zu kurzzeitigen Wasserversorgungsunterbrechungen kommen, die in aller Regel 24 Std. vorher angekündigt werden.

Weiterlesen

Auswechselung der Gas- und Wasserleitung in Stadtoldendorf, Hagentorstr. zur Erhöhung der Versorgungssicherheit

Die Stadtwerke Stadtoldendorf werden in diesem Jahr die Wasser- und Gasleistungen in der Hagentorstraße auswechseln. Betroffen davon sind auch die Hausanschlüsse. Sie dienen zur Sicherstellung der Wasser- und Gasversorgung. Es kann dabei zu Verkehrsbehinderungen sowohl für Autofahrer als auch für Fußgänger bzw. Radfahrer kommen. Darüber hinaus kann es zu kurzzeitigen Wasserversorgungsunterbrechungen kommen, die in aller Regel 24 Std. vorher angekündigt werden.

Weiterlesen

Erschließung Neubaugebiet “ROSENBUSCH“ mit Gas- und Wasserleitung in Stadtoldendorf

Die Stadtwerke Stadtoldendorf werden in diesem Jahr für die Erschießung des Wohngebiets “Rosenbusch“ die Wasser- und Gasleistungen im Bereich Ritterspornanger auswechseln. Zum einen wird die Versorgungssicherheit im bereits bebauten Gebiet erhöht; zum anderen wird in das Neubaugebiet Gas- und Wasserleitungen neu verlegt, damit die Bauherren frühzeitig mit Wasser und auch mit Gas zum Beheizen Ihrer Häuser versorgt werden können. Der Baubeginn wird demnächst erfolgen.

Weiterlesen

DER ABLESER KOMMT NICHT!

Die Stadtwerke Stadtoldendorf stehen für eine zuverlässige Energieversorgung und einen sehr guten Service vor Ort.

Wir nehmen unsere Aufgabe immer sehr ernst – auch in der aktuellen Krisensituation.

Auf Grund der aktuellen Kontakteinschränkung wird es in diesem April keine Gaszählerablesung durch unsere Ableser geben. Hiermit möchten wir Sie und unserer Mitarbeiter von evtl. Gefahren schützen.

Sie erhalten in den nächsten Tage von uns eine Ablesekarte. Diese können Sie portofrei per Post an unser Rechenzentrum schicken oder Sie geben Ihren Zählerstand HIER Online über den Button: “ZÄHLERSTAND ERDGAS NETZ ERFASSEN“ ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Stadtwerke Stadtoldendorf

Weiterlesen