Veröffentlichungen energiewirtschaftlicher Daten zur Erdgasverteilung

Auf Basis des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) sowie zahlreicher, auf dem EnWG basierender Verordungen, veröffentlicht die Stadtwerke Stadtoldendorf GmbH Angaben zur Struktur des Netzes, zu Netzentgelten und zur Absatzstruktur. Die einzelnen Veröffentlichungen finden Sie ganz einfach durch einen Klick auf das jeweils zugrunde liegende Gesetz bzw. die zugrunde liegende Verordnung.

 

XXXX

 

Zweck des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) vom 7. Juli 2005 ist eine möglichst sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche, effiziente und umweltverträgliche leitungsgebundene Versorgung der Allgemeinheit mit Elektrizität und Gas.

Die Regulierung der Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze durch das EnWG und darauf fußender Verordnungen dient den Zielen der Sicherstellung eines wirksamen und unverfälschten Wettbewerbs bei der Versorgung mit Elektrizität und Gas und der Sicherung eines langfristig angelegten leistungsfähigen und zuverlässigen Betriebs von Energieversorgungsnetzen.

Auf Basis des EnWG veröffentlicht die Stadtwerke Stadtoldendorf GmbH die folgenden Angaben:

 

XXXX

 

Die Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV) regelt die Bedingungen, zu denen die Betreiber von Gasversorgungsnetzen den Zugang zu ihren Leitungsnetzen gewähren. In diesem Rahmen werden die Grundlagen für die Netznutzung durch Lieferanten und Letztverbraucher festgelegt.

Auf Basis der GasNZV veröffentlicht die Stadtwerke Stadtoldendorf GmbH die folgenden Angaben:

 

XXXXX

 

Regelungen für die Einspeisung von Biogas in das Erdgasnetz

 

XXXXX

 

Die Verordnung über die Entgelte für den Zugang zu den Gasversorgungsnetzen (GasNEV) regelte die Festlegung der Methode zur Bestimmung der Netzentgelte sowie die Entgelte für dezentrale Einspeisungen von Biogas.

Basierend auf den in der GasNEV gemachten Vorgaben veröffentlicht die Stadtwerke Stadtoldendorf GmbH unter den folgenden Links die geltenden Netzentgelte sowie energiewirtschaftlichen Daten und Angaben zur Netzstruktur.

XXXX

 

Die Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) regelt die Bedingungen, zu denen Netzbetreiber jedermann in Niederdruck an das Gasversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung anzuschließen und den Anschluss zur Entnahme von Gas zur Verfügung zu stellen haben. Darüber hinaus ist in der NDAV festgelegt, welche Informationen zum Netzanschluss und dessen Nutzung der Netzbetreiber zu veröffentlichen hat.

Auf Basis der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) veröffentlicht die Stadtwerke Stadtoldendorf GmbH die folgenden Angaben:

 

XXXX